Intraday Grundsätze

th

14.04.2021

Elevator Talk -kurz, prägnant

Vorteile:
-Höhere Handelsfrequenz
-Bessere Nutzung von Zinseszins-Effekt
-Verkürzt die Drawdown-Phasen
-Glättet die Ertragskurve
-Keine GAP's


Für was benutze ich welche Zeiteinheit:
1 Tag - Übersicht
1 Stunde - Trend(-richtung)
5 Minuten - Tradingidee
1 Minute - Entry / Exit


Wie viele Trades sind realistisch:
ca. 3-10 Trades pro Tag, es gibt aber auch Tage, an denen es keine Trades gibt oder aber auch 20 oder mehr!


Durchschnittliche Trades:

Tagesbasis (Tageskerzen)
1-2 Trades pro Woche

Stundenbasis (1h Kerzen)
3-5 Trades pro Woche

Intraday (15min Kerzen)
3-10 Trades pro Tag


Ich trade nur, wenn ein UP-/ DOWN Trend existiert.
Geht der Markt seitwärts, trade ich nicht und verliere deshalb auch kein Geld. So muss ich, sobald wieder ein Trend startet, nicht zuerst meine Verluste wieder zurückgewinnen, sondern kann direkt mein Kapital vergrössern.
Auch in schwankenden (seitwärts) Trends lässt sich Geld verdienen. Hier ist die Haltedauer jedoch oft kürzer.