"Um mein Ziel zu erreichen, muss ich mich an meine Strategie halten und ihr komplett vertrauen.

Es wird Tage geben, an denen ich Geld verliere. Diese Tage sind normal und gehören dazu. Damit habe ich gerechnet. Es wird auch Tage geben, da erreiche ich mein Tagesziel schon in den ersten Minuten. In dieser Zeit muss ich mich konzentrieren und nicht gierig werden."

einleitung

Wieso TRADING?

Der absolut meist genannte Grund, mit dem Trading zu beginnen ist die "Freiheit", die das Trading mit sich bringt. Man ist frei, WANN man tradet. Man ist frei, WO man tradet und man ist frei, WIE man tradet bzw. welche Strategie man verfolgt.

Auch die "Unabhängigkeit" wird sehr geschätzt. Wer ist nicht gerne sein eigener Chef?

Doch mit dieser Freiheit und Unabhängigkeit kommt auch die Eigenverantwortung und die Selbstkontrolle. Denn auch das gehört zum "Trader-Lifestyle" dazu.

Finanzielle Motivation

Die Einnahmen nach oben sind praktisch unbegrenzt.

Dein "Lohn" ist einzig und allein von deiner Performance abhängig.

Zeitliche Motivation

Du bist der Chef. Du entscheidest, ob und wie lange du jeden Tag arbeiten bzw. traden möchtest.

Wo Menschen sind, wird gehandelt. Sei es physisch oder online. Das war schon immer so, ist aktuell so und wird voraussichtlich auch noch länger so weitergehen.

Wichtige grundlagen

Beste Handelszeiten

SMI20 - 8:00 - 17:00

DAX30 - 8:00 - 18:00

DOW30 - 24:00 - 22:00

Welche Zeitfenster sind gängig und wozu werden sie benutzt?

Tick - nicht verlässlich genug für sinvollen Nutzen

1min -  Sniper-Entry

5min - Bestätigung

15min - Signal

1h - Trendrichtung

4h - Trendrichtung

8h - Trendrichtung, grössere Übersicht

1D - generelle Preis-Level

1W - zu langfristig - für langfristige Investitionen besser geeignet

Verhalten des Marktes

Der Markt (Preis) bewegt sich immer in Wellen, nie konstant in eine Richtung.

Nach jeder grossen Bewegung korrigiert der Markt (meistens zu einem Fibonacci-Lvl zurück).

übersicht_Zeitfenster.png